CB-ARBRE A CADENAS_999.jpg

Place du Préau

Platze und Square ,  Historische Stätte und Denkmal Um Troyes

  • Ehemaliger Standort des Palastes der Grafen der Champagne, der um 1157 von Henri I. dem Liberalen erbaut wurde. Der Palast hatte zwei Stockwerke; es wurde von der Stiftskirche Saint-Etienne flankiert - verwaltet von einem Kapitel von 60 Kanonen. Auf der oberen Ebene erlaubte eine Galerie den Grafen, an Gottesdiensten teilzunehmen. Die ehemaligen Gärten des Kreuzgangs Saint-Etienne befanden sich am heutigen Quai La Fontaine.
    Im Süden des Palastes befanden sich die Duelle von Préau aux, ein...
    Ehemaliger Standort des Palastes der Grafen der Champagne, der um 1157 von Henri I. dem Liberalen erbaut wurde. Der Palast hatte zwei Stockwerke; es wurde von der Stiftskirche Saint-Etienne flankiert - verwaltet von einem Kapitel von 60 Kanonen. Auf der oberen Ebene erlaubte eine Galerie den Grafen, an Gottesdiensten teilzunehmen. Die ehemaligen Gärten des Kreuzgangs Saint-Etienne befanden sich am heutigen Quai La Fontaine.
    Im Süden des Palastes befanden sich die Duelle von Préau aux, ein Ort, an dem im Mittelalter Rechtsstreitigkeiten stattfanden, die immer noch als Gerichtsduelle bezeichnet wurden. In Ermangelung von Zeugen oder Geständnissen kämpften die beiden Streitparteien im Einzelkampf (wobei jeder von einem Champion vertreten werden konnte). Der Gewinner wurde als derjenige angesehen, der von Gott als die richtige Person für die Prozessparteien ernannt wurde. Der Platz behielt seinen Namen…

    Während der Revolution wurde der Palast der Grafen von Champagne teilweise zerstückelt. Es wurde 1806 endgültig zerstört, nach der Schaffung des Haute-Seine-Kanals in einen "Holzhafen" umgewandelt und 1900 schließlich in einen Garten umgewandelt.

    Der Garten am Place du Préau ist ideal für einen Kurzurlaub mit Blick auf der Kanal.
  • Umwelt
    • Im Stadtzentrum
  • Medien