Siehe Fotos (6)

Musée du linge Robert Bucheler

1369000217 - Museum ,  Ökomuseum ,  19. Jahrhundert ,  Volkskunde Um Montcy-Notre-Dame
  • Montcy Notre Dame war wegen der Anwesenheit vieler Quellen in dieser Stadt das Dorf, in dem die Wäscherinnen der Bourgeoisie von Charleville lebten.Das 1990 von der Gemeinde gegründete Leinenmuseum erzählt Ihnen die Geschichte dieser Frauen, die den Spitznamen "Wasserhühner" tragen, sowie die Entwicklung der Reinigungstechniken von der Wäsche bis zur Waschmaschine wir wissen.Eine große Sammlung in einem sehr kleinen und faszinierenden Museum und auch ein großer Raum für Kleidung des 19. und...
    Montcy Notre Dame war wegen der Anwesenheit vieler Quellen in dieser Stadt das Dorf, in dem die Wäscherinnen der Bourgeoisie von Charleville lebten.Das 1990 von der Gemeinde gegründete Leinenmuseum erzählt Ihnen die Geschichte dieser Frauen, die den Spitznamen "Wasserhühner" tragen, sowie die Entwicklung der Reinigungstechniken von der Wäsche bis zur Waschmaschine wir wissen.Eine große Sammlung in einem sehr kleinen und faszinierenden Museum und auch ein großer Raum für Kleidung des 19. und 20. Jahrhunderts.
  • Gesprochene Sprachen
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Schek
  • Bargeld