Rue Linard Gonthier - Champ des Oiseaux.jpg

La rue Linard Gonthier

Historische Stätte und Denkmal ,  Renaissance Um Troyes

  • Die rue Linard Gonthier ist nach einem berühmten trojanischen Glasmaler (1566-1641) benannt, der Spezialist für Grisaille und Miniaturen auf Glas war (Glasfenster in der Kathedrale, in der Kirche St. Martin ès Vignes).
    Diese Straße ist eine der malerischsten und charakteristischsten der Stadt Troyes und beherbergt unter anderem zwei charmante Hotels (La Maison de Rhodes und Le Champ des Oiseaux), zwei vollkommen gelungene Beispiele für die Restaurierung des Erbes aus dem 15. und 16.
  • Umwelt
    • Im Stadtzentrum
  • Medien