Siehe Fotos (4)

Eglise Saint Pierre-ès-Liens à Ervy-le-Châtel

Religiöses Gebäude ,  Kirche ,  Religion Um Ervy-le-Châtel
  • 1433 im Hundertjährigen Krieg teilweise zerstört, wurde sie im 16. Jahrhundert wieder aufgebaut. Die Kirche Saint-Pierre-ès-Liens ist im Stil der Gotik, der Vorrenaissance und der Renaissance gehalten. Die Statuen dieses Gebäudes machen es zu einem wahren Museum der Champenoise-Schule aus dem 16. Jahrhundert. Die Kirche hat 10 Fenster, darunter 3 große Buntglasfenster, die im Inventar historischer Denkmäler aufgeführt sind. Dies sind die Triumphe von Petrarca, das Martyrium der Heiligen...
    1433 im Hundertjährigen Krieg teilweise zerstört, wurde sie im 16. Jahrhundert wieder aufgebaut. Die Kirche Saint-Pierre-ès-Liens ist im Stil der Gotik, der Vorrenaissance und der Renaissance gehalten. Die Statuen dieses Gebäudes machen es zu einem wahren Museum der Champenoise-Schule aus dem 16. Jahrhundert. Die Kirche hat 10 Fenster, darunter 3 große Buntglasfenster, die im Inventar historischer Denkmäler aufgeführt sind. Dies sind die Triumphe von Petrarca, das Martyrium der Heiligen Christine von Bolsene und die Sybillen. Sie sind alle 3 aus dem 16. Jahrhundert. Orgeln mit großen Rechnungen wurden vom Orgelbauer Mangin installiert und stammen aus dem Jahr 1755. Sie erhielt einen Stern im Michelin Green Guide. Täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Für Gruppenbesuche kontaktieren Sie das Fremdenverkehrsamt von Chaource unter +33 (0)3 25 40 97 22 oder per E-Mail unter groupsothearmance@gmail.com.
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Service
  • Zugänglichkeit
    • Begrenzte Mobilität
  • Preise
  • Gruppe
Öffnungen
  • Das ganze Jahr über
  • Montag
    09:00
    18:00
  • Dienstag
    09:00
    18:00
  • Mittwoch
    09:00
    18:00
  • Donnerstag
    09:00
    18:00
  • Freitag
    09:00
    18:00
  • Samstag
    09:00
    18:00
  • Sonntag
    09:00
    18:00