Siehe Fotos (3)

Eglise Saint Martin de Pont-sur-Seine

Historische Stätte und Denkmal ,  Kirche Um Pont-sur-Seine

Kostenlos
  • Die Kirche, die St. Martin (Schutzpatron der Soldaten) gewidmet, wurde im zwölften Jahrhundert erbaut und im sechzehnten vergrößert. Man kann seine Renaissance-Portal mit seinen Statuen einmal bewundern, vor allem in Saint Catherine (XV) und Pilgrim (XVI). Aber was macht sie eine außergewöhnliche Sammlung ist sein Interieur ... Im Jahre 1630 Bouthillier Chavigny und seine Frau, Marie Bragelogne, Lords Bridge, vertraute die Verwirklichung der Ausschmückung der Kirche um ihren Freund Philippe...
    Die Kirche, die St. Martin (Schutzpatron der Soldaten) gewidmet, wurde im zwölften Jahrhundert erbaut und im sechzehnten vergrößert. Man kann seine Renaissance-Portal mit seinen Statuen einmal bewundern, vor allem in Saint Catherine (XV) und Pilgrim (XVI). Aber was macht sie eine außergewöhnliche Sammlung ist sein Interieur ... Im Jahre 1630 Bouthillier Chavigny und seine Frau, Marie Bragelogne, Lords Bridge, vertraute die Verwirklichung der Ausschmückung der Kirche um ihren Freund Philippe de Champaigne. Dies wurde von einem Schüler des Simon Vouet, Eustache Lesueur, noch jung, schönen Fresken, die die Kirche schmücken laufen. Statuen, Glasfenster und schönen Holzarbeiten auch sie haben ihre Geschichte. Kommen Sie und entdecken ... Führungen auf Anfrage.
Service
  • Dienste
    • Führungen
  • Tarife
  • Kostenfrei
Öffnungen

Öffnungszeiten

  • Das ganze Jahr über
  • Das ganze Jahr über 2022