ROUTE DU VITRAIL

Religiöses Gebäude Um Montier-en-Der

ROUTE DU VITRAIL
ROUTE DU VITRAIL
  • Der Ausgangspunkt des Weges liegt bei der Abteikirche in Montier-en-Der. Im Laufe der 60 Km langen Route erleben Sie den architektonischen Charme der Dörfer mit ihren Kirchen, die Ihnen sowohl Fachwerkbauten als auch steinerne Altarräume enthüllen, die von wundervollen Kirchenfenstern erhellt werden und aus den Meisterhänden der Glasmacher von Troyes stammen.


    Die meisten der Kirchenfenster gehen auf das 16. Jahrhundert zurück, mit Ausnahme der Fenster aus Montier-en-Der, deren Ikonographie und Technik in den Werkstätten von Troyes erarbeitet worden sind. Sie zieren die Fenster der Kirchen, die einst der Diözese von Troyes unterstanden.

    - Ceffonds,
    - Doulevant-le-Château,
    - Droyes,
    - Montier-en-Der,
    - Joinville,
    - Longeville-sur-la-Laine
    - Louze,
    - Nully,
    - Puellemontier,
    - Robert-Magny,
    - Sommevoire,
    - Trémilly.