Museum der Übergabe (7. Mai 1945)

1000070016 - Klassifiziert oder eingetragen (CNMHS) ,  Museum ,  Geschichte ,  Militär Um Reims

1- le discours de la victoire.jpg
convois de v+®hicules americains.JPG
derive.JPG
entree Reddition.JPG
Liberation de reims 30 aout 1944.JPG
PLAQUE OFFERTE PAR LE GENERAL EISENHOWER.JPG
Reddition lieutenant du 24e rgt sturmgesch++tz.JPG
salle des cartes reddition.JPG
tankiste panzer division.JPG
  • Die Kapitulation der deutschen Armee wurde in einem Saal des Generalhauptquartiers von Eisenhower am 7.5.1945 unterzeichnet. Dieser Saal wurde unversehrt bewahrt und ein Museum wurde geschaffen.

    Hinter dem Bahnhof gelegen, bewahrt dieses Museum den intakt gehaltenen Saal mit den Generalstabskarten des Generals Eisenhower auf, in dem am 7. Mai 1945 die Übergabeerklärung der deutschen Armee unterzeichnet wurde. Diese Erinnerungsstätte bietet den Besuchern einen Rückblick auf den zweiten Weltkrieg, seit der Landung der amerikanischen Truppen auf dem französischen Boden.

    An allen Tagen außer dienstags von 10 bis 12 Uhr von 14 bis 18 Uhr geöffnet. 1. Januar, 1. Mai, 14. Juli, 1. und 11. November und 24., 25. und 31. Dezember geschlossen.
    Kostenloser Eintritt am ersten Sonntag jedes Monats und am 7. und 8. Mai.
  • Zugang
    • Metro / Tram  :  Schneiter Um 300 m
    • Autobahn  :  Reims-Centre Um 600 m
  • Umwelt
    • Im Stadtzentrum
    • In Bahnhofsnähe
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
  • Tourismus und Behinderung
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Service
  • Ausrüstungen
    • Boutiquen
    • Zugang für Behinderte
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Scheck
  • Schek
  • Bargeld
  • Tarife
  • Erwachsene

    • Erwachsene

    Ab 5 €
  • Anderes

    • 5 Stadtmuseen

    Ab 20 €
  • Gruppe

    • +20 Personen

    Ab 3 €
  • Ermäßigung

    • Ermäßigt (18/25 Jahre und +65 Jahre)

    Ab 3 €
  • Kind
    Ab 0 €
  • Anderes

    • Teilschließung

    Ab 4 €