MUSEE CAMILLE CLAUDEL

Museum Um Nogent-sur-Seine

  • Am 26. März 2017 das erste Museum in der Welt Camille Claudel in Nogent-sur-Seinen geöffnet, die Stadt, wo die Künstler, Teenager, Treffen, im Jahr 1874, der Bildhauer Alfred Boucher, deren Unterstützung für seine Zukunft entscheidend war. Der Fonds besteht aus einer Sammlung trifft Reine-Marie Paris und Philippe Cressent, im Jahr 2008 erworben, die Einkäufe auf dem Kunstmarkt durch den Fonds Erbe und die Großzügigkeit der Mäzene hinzugefügt werden soll. In Nummer, weltweit der größte Fonds. Die vierzig Werke auf dem Display eine vollständige Entdeckung seiner künstlerischen Laufbahn bieten. Inzwischen hat die konstituierende Fonds des Museums, Skulpturen Mittel einschließlich der monumentalen, aus dem späten neunzehnten Jahrhundert bis zum Ersten Weltkrieg, zu verstehen gibt, was Camille Claudel künstlerischen Kontext gebildet wurde, entwickelte sich, zu sagen hatte . www.museecamilleclaudel.com Fotos innen und außen: Camille Claudel Nogent-sur-Seine Museum - Foto Marco Illuminati
  • Tarifs
  • Voller Tarif
    7 €
  • Reduzierter Preis
    4 €
  • Kostenfrei
Einen Kommentar abgeben
Schreiben Sie Ihre Kommentare über Musee Camille Claudel :
  • Schrecklich,
  • Schlecht,
  • Durchschnittlich,
  • Gut,
  • Ausgezeichnet,
Noch kein Kommentar zu Musee Camille Claudel, sagen sie uns als erster ihre meinung !