METALLURGIC PARK

Um Dommartin-le-Franc
  • Metallurgic Park, die Odyssee von Mensch und Eisen

    Dank öffentlicher und privater Zusammenarbeit wurde der Metallurgic Park 2006 ins Leben gerufen. Mit seinen vier Themenstätten enthüllt er dem Publikum die Geheimnisse der metallverarbeitenden Industrie des Nordens der Haute-Marne und Südens des Maasgebietes.

    Der bedeutendste befindet sich in Dommartin-le-Franc, dem Standort des Hochofens, wo mithilfe eines Ton- und Lichtspiels, 25 Jahrhunderte Eisenverarbeitung nachgezeichnet werden. In der Kohlenhalle wird dem Besucher die Geschichte der Kunstgießerei der Haute-Marne und ihre unverkennbare industrielle Kompetenz durch einen interaktiven und dynamischen szenographischen Parcours nahegebracht.

    Die anderen Orte:
    - die Waschhäuser des Blaise-Tals
    - der ehemalige Hochofen von Vecqueville
    - der Tagebau in Poissons

    Aber auch: zeitweilige Ausstellungen jedes Jahr und eine Belebung und/oder Werkstätten.
Service
  • vom 1. Januar 2018 bis zum 26. April 2018
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • vom 1. April 2018 bis zum 30. November 2018
    * - Pendant les vacances scolaires et ddv mi-juin à mi-septembre : du mardi au dimanche, de 14h à 18h30. - Hors vacances scolaires : du vendredi au dimanche, de 14h30 à 18h30.
Einen Kommentar abgeben

Schreiben Sie Ihre Kommentare über Metallurgic Park :

  • Schrecklich
  • Schlecht
  • Durchschnittlich
  • Gut
  • Ausgezeichnet
Es gibt noch keine Kommentare zu Metallurgic Park, schreibe die erste zu verlassen !