Eglise Saint-Nicolas

Kirche ,  Historische Stätte und Denkmal Um Troyes

Eglise st Nicolas.jpg© D Le Névé
Photo_1.jpg
Photo_2.jpg
  • Wir befinden uns im "Belfry District". Ganz zu Beginn des 13. Jahrhunderts. Graf Thibaut IV. ließ einen neuen Wall errichten, um den "Korkkörper" zu schützen: Die alte gallorömische Via Agrippa überquerte die Mauer und die Gräben durch das Tor von Sainte-Savine, neben dem Wachturm des Dorfes, genannt Glockenturm.
    Nicht weit entfernt, am Ende des "Weizenmarktes" (heute Jean-Jaurès-Platz) und in der Nähe der Stadtmauern befand sich eine Kapelle aus dem 12. Jahrhundert, die dem Heiligen Nikolaus, Bischof von Myre (Türkei) im 4. Jahrhundert, geweiht war. bereits im Mittelalter in unseren Regionen sehr beliebt.
    Nach der Zerstörung des Stadtteils während des großen Brandes von 1524 beauftragten wohlhabende Kaufleute den trojanischen Architekten Jean Faulchot mit dem Bau einer neuen Kirche Saint-Nicolas auf den Ruinen der Kapelle. Die Arbeit begann schnell an beiden Enden: dem Chor und der Fassade. Letzteres ist auf den Wall geklebt: Man betrat dann die Kirche durch die Seitentür.
    Die beiden Werften trafen sich erst 1590, aber das Ganze ist homogen.
    Der Boden der Kirche ist gotisch und könnte aus der alten Kapelle stammen, der Boden ist eher im Renaissance-Stil gehalten. Das Südportal zeigt einen prächtigen Christus am Kreuz, umgeben von Statuen Davids und Jesajas. Der heutige Eingang wurde 1840 vor der Fassade hinzugefügt, nach der Zerstörung der Stadtmauern und der Eröffnung des Victor Hugo Boulevards. Sie ist im Stil der Neorenaissance gehalten und trägt die Kapelle des Kalvarienberges. Früher erfolgte der Eingang durch die heutige Galerie und die monumentale Treppe des Kirchenschiffes.
    Die Inneneinrichtung der Kirche, insbesondere die Glasfenster und die Statue, werden bewundert: In der Galerie ist Christus, der sich unter dem Gewicht des Kreuzes beugt, ein anonymer trojanischer Mann des 16. Jahrhunderts, ein wahres Meisterwerk. In der ersten linken Bucht öffnet sich das Grab, eine Nachbildung des Grabes Christi, das von einem Kreuzritter aus Jerusalem zurückgebracht wurde.

    Nur von Dienstag bis Samstag zwischen 16.00 und 18.00 Uhr geöffnet (Geständnisse).
  • Umwelt
    • Im Stadtzentrum
Einen Kommentar abgeben
Schreiben Sie Ihre Kommentare über Eglise Saint-Nicolas :
  • Schlecht
  • Durchschnittlich
  • Gut
  • Sehr Gut
  • Ausgezeichnet
2 kommentare
Gut
  • A fascinating church.

    Pardon the review in English. In preparation for my return visit to Troyes in 2018, I am working on improving my French. I spent the Summer in Troyes a few years ago. This is my favorite church. I made many visits here. The sculptures are wonderful. The chapels, representing events of the Passion of Christ, create a sense of pilgrimage to Jerusalem.

    ,

  • Fermée !

    Dommage qu'elle soit si souvent fermée !

    ,