Siehe Fotos (2)
haute marne 52 photographies 1850 1880 exposition.

PHOTOGRAPHIES DE LA HAUTE-MARNE : 1850-1880

Um Chamarandes-Choignes

  • Starke reiche ikonographische Sammlungen, die Abteilungs-Archiv von Haute-Marne präsentieren ihre älteren Fotos. Entdeckt im Jahr 1839 durch die Diffusion von Daguerreotypephotographie wurde schnell eingeführt und praktizierte in Haute-Marne. Wenn der Anfang der 1850er Jahre das erste permanente Fotostudio sah, regelt, dass von Victor Klein in Langres 1880 Ringe des Vorabend der großen Demokratisierung durch die Entstehung von negativem Gelatine-Silber-Bromid angetrieben. Während dieser Zeit...
    Starke reiche ikonographische Sammlungen, die Abteilungs-Archiv von Haute-Marne präsentieren ihre älteren Fotos. Entdeckt im Jahr 1839 durch die Diffusion von Daguerreotypephotographie wurde schnell eingeführt und praktizierte in Haute-Marne. Wenn der Anfang der 1850er Jahre das erste permanente Fotostudio sah, regelt, dass von Victor Klein in Langres 1880 Ringe des Vorabend der großen Demokratisierung durch die Entstehung von negativem Gelatine-Silber-Bromid angetrieben. Während dieser Zeit waren sie sicher, Profis und Amateure, Üben achte Kunst in Haute-Marne.

    Die Ausstellung wird selten Blick auf die Haute-Marne, sogar einzigartig, vor der Zeit das Auftreten von Postkarten, die am Ende des Jahrhunderts Städte und Dörfer Haute-Marne populär, sondern auch Porträts der großen Figuren des neunzehnten Jahrhunderts oder nach wie vor Großveranstaltungen wie die Industrieausstellungen von Saint Dizier und Chaumont 1860-1865 der Bau von Chaumont-Viadukt in 1855-1856 oder die preußische Invasion von 1870. lange Belichtungszeit erfordern, die Fotografie vor 1880 gehorchte eine bestimmte künstlerische Konstruktion, die die Ausstellung herauszuholen versuchen wird.