Siehe Fotos (3)
img-name-mising

Exposition permanente - "Six siècles de peinture, de Giotto à Corot"

Kulturell ,  Ausstellung ,  Malerei Um Troyes
5,5 Volle Preis
Sondervorschriften/ Gesundheitsschutzmaßnahmen
Das Empfangspersonal der Museen in Troyes setzt sich aufgrund der epidemischen Zirkulation bei der Organisation der Essenszeit für die Schüler ein.
Daher gelten ab nächster Woche im Musée St Loup ausnahmsweise folgende Öffnungszeiten: Montag, 13. Dezember, bis Freitag, 17. Dezember (außer...
Das Empfangspersonal der Museen in Troyes setzt sich aufgrund der epidemischen Zirkulation bei der Organisation der Essenszeit für die Schüler ein.
Daher gelten ab nächster Woche im Musée St Loup ausnahmsweise folgende Öffnungszeiten: Montag, 13. Dezember, bis Freitag, 17. Dezember (außer Mittwoch), von 10.00 bis 11.30 Uhr und von 14.30 bis 17.00 Uhr.
  • Ständige Sammlung :
    Sechs Jahrhunderte der Malerei, von Giotto bis Corot

    Wie in einem Kunstgeschichtsunterricht zeigt der Rundgang ein Panorama der europäischen Kunst vom 14. bis zum 19. Jahrhundert mit mehr als 300 der wichtigsten Werke der Sammlungen. Sakrale Darstellungen, Historienmalerei, Stillleben, königliche Porträts, Landschaften... alle Genres und Perioden der Malerei sind vertreten und werden durch einige Kunstgegenstände (Emaille, Elfenbein...) und Skulpturen ergänzt.

    Seit der...
    Ständige Sammlung :
    Sechs Jahrhunderte der Malerei, von Giotto bis Corot

    Wie in einem Kunstgeschichtsunterricht zeigt der Rundgang ein Panorama der europäischen Kunst vom 14. bis zum 19. Jahrhundert mit mehr als 300 der wichtigsten Werke der Sammlungen. Sakrale Darstellungen, Historienmalerei, Stillleben, königliche Porträts, Landschaften... alle Genres und Perioden der Malerei sind vertreten und werden durch einige Kunstgegenstände (Emaille, Elfenbein...) und Skulpturen ergänzt.

    Seit der Renovierung sind bereits zwei Jahre vergangen, aber die Gemäldegalerien des Musée des beaux-arts sind nicht stehen geblieben. Seit dem letzten Frühjahr wurde der Rundgang durch einige Neuerwerbungen und Möbelstücke ergänzt. So wurde dank der Großzügigkeit der Freunde der Museen für Kunst und Geschichte ein neues Gemälde des Trojaners Jacques de Létin in die städtischen Sammlungen aufgenommen. Dieses Gemälde, das jahrhundertelang in der Nachkommenschaft des Malers verblieben war, ist sowohl eine Darstellung der Allegorie der Grammatik (d. h. damals das Erlernen von Sprachen) als auch ein wunderschönes Porträt der Frau des Künstlers!

    Und an einer Zimelie, gegenüber einem Gemälde, entdeckt das Publikum ein Medaillon im Geschmack des großen Kunsttischlers Boulle ... sowie einen antiken Schlitten in Form eines Löwen!

    April bis Oktober: täglich von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr, außer dienstags
    Von November bis März: Täglich von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr, außer dienstags.
  • Umwelt
    • Im Stadtzentrum
  • Preise
  • Pauschalpreis
    5.50 €
  • Gruppe
    3 €
  • Kostenlos

    • Jeden 1. Sonntag im Monat; für Jugendliche unter 18 Jahren, Studenten unter 25 Jahren (gegen Vorlage des Ausweises), Arbeitssuchende, Inhaber eines Behindertenausweises, ICOM, Journalisten, Pass'Tourisme (gegen Vorlage des Nachweises), in low season, from 1 November to 31 March inclusive.

Zeitplan
  • vom 1. Januar 2022
    bis zum 31. März 2022
  • vom 1. April 2022
    bis zum 31. Oktober 2022
  • Montag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 17:00
  • Mittwoch
    10:00 - 13:00
    14:00 - 17:00
  • Donnerstag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 17:00
  • Freitag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 17:00
  • Samstag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 17:00
  • Sonntag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 17:00
  • Montag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:00
  • Mittwoch
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:00
  • Donnerstag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:00
  • Freitag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:00
  • Samstag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:00
  • Sonntag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:00