Siehe Fotos (12)
Visite guidée sur les pas d'Arthur Rimbaud

Visite guidée sur les pas d'Arthur Rimbaud

Kulturell Um Charleville-Mézières

  • Bummeln Sie durch meine Heimatstadt und suchen Sie nach den Orten, an denen ich aufgewachsen bin. Folgen Sie Ihrem Führer und entdecken Sie einige der Werke auf der Route, die meinen Namen trägt. Denn Charleville ist heute eine Stadt, deren reiches kulturelles Leben unbestreitbar ist und die mir immer wieder Ehre erweist.

    Als frühreifes Kind und rebellischer Teenager schrieb ich meine ersten Gedichte im Alter von 15 Jahren.

    Ich bin ohne einen Vater und mit einer Mutter aufgewachsen, die so...
    Bummeln Sie durch meine Heimatstadt und suchen Sie nach den Orten, an denen ich aufgewachsen bin. Folgen Sie Ihrem Führer und entdecken Sie einige der Werke auf der Route, die meinen Namen trägt. Denn Charleville ist heute eine Stadt, deren reiches kulturelles Leben unbestreitbar ist und die mir immer wieder Ehre erweist.

    Als frühreifes Kind und rebellischer Teenager schrieb ich meine ersten Gedichte im Alter von 15 Jahren.

    Ich bin ohne einen Vater und mit einer Mutter aufgewachsen, die so autoritär ist wie "73 Leitkappenverwaltungen", aber ich bin ein "begabter" und scheinbar fügsamer junger Mann.
    Ich wurde am 20. Oktober 1854 in Charleville geboren, wo ich mich bald eingeengt fühlte. Eine kleine Provinzstadt inmitten des industriellen Wandels, weit entfernt von der Welt der Poesie, in der ich gerne leben würde.
    Trotz meiner "schlechten" Gesellschaft habe ich in meiner Institution viele Preise und Nominierungen erhalten.

    Dank meiner Reisen und meiner stürmischen Beziehung mit der Dichterin Verlaine habe ich meine Legende geschmiedet. Heute bin ich eine auf der ganzen Welt anerkannte und gelehrte Ikone.
    Ich bin Arthur Rimbaud, der junge Mann "mit den Fußsohlen des Windes".
  • Gesprochene Sprachen
Service
  • Ausrüstungen
    • Zugang für Behinderte