Siehe Fotos (2)
oeuvre cristine guinamand.

EXPOSITION : UNIVERS DE GUINAMAND, KHELIF ET LE ROI

Um Auberive
  • Dubuffet sagte: "Echte Kunst ist immer dort, wo man sie nicht erwartet. Wo niemand denkt, seinen Namen auszusprechen.
    In diesem Jahr bietet das Zentrum für zeitgenössische Kunst der Abtei Auberive drei sehr unterschiedliche Künstlerwelten.

    - Cristine Guinamand gehört zur jungen Generation der expressionistischen Kunst. Ihre farbenfrohen Innen- und Außenbereiche, die von den Schwarzen strukturiert werden, setzen auf großen Leinwänden, die manchmal über 5 Meter lang sind, eine Lebensenergie...
    Dubuffet sagte: "Echte Kunst ist immer dort, wo man sie nicht erwartet. Wo niemand denkt, seinen Namen auszusprechen.
    In diesem Jahr bietet das Zentrum für zeitgenössische Kunst der Abtei Auberive drei sehr unterschiedliche Künstlerwelten.

    - Cristine Guinamand gehört zur jungen Generation der expressionistischen Kunst. Ihre farbenfrohen Innen- und Außenbereiche, die von den Schwarzen strukturiert werden, setzen auf großen Leinwänden, die manchmal über 5 Meter lang sind, eine Lebensenergie bereit.

    - Kamel Khélif war zuerst Industriedesigner, dann Illustrator von Comic-Büchern. Sein Universum, das gleichzeitig realistisch ist und Geschichten über Identitäten und Poetik erzählt, entfaltet sich in Grautönen und Beigetönen. Die kleinen Formate, die für die Ausgabe von gezogenen Brettern spezifisch sind, sind durch eine Linie von Netz- und Feinzeichnung strukturiert.

    - Sam Le Rol war der Schöpfer eines einzigartigen Ortes der Kunst, Le Galion, in Plouharnel in Morbihan. Seit über 30 Jahren hat er aus diesem Ort "das schönste Muschelmuseum" Frankreichs gemacht. Alle Werke des Autodidakten sind autodidaktisch aus Muscheln zusammengesetzt und in Szenen einer berührenden Poesie zu Themen aus der Kindheit eingefärbt ... Sirenen, Cowboys, Burgen und Prinzessinnen.