Siehe Fotos (4)

Plan d'eau de pêche de Paisy-Cosdon

Sportaktivitäten ,  Angeln Um Paisy-Cosdon
  • Die Amicale Pêche de l'Étang de Paisy-Cosdon bietet denjenigen, die ein Abonnement zahlen, die Möglichkeit zum Angeln vom letzten Februarwochenende bis zum letzten Novemberwochenende. In diesem Teich gibt es mehrere Arten: Plötze, Schleie, Zander, Hecht, Barsch, Karpfen, Schwarzbarsch, Brasse und Stör. Für einige dieser Arten gilt „NO TÖTUNG“, d. h. der Fang der letzteren impliziert eine sofortige Freisetzung ins Wasser aus Rücksicht auf die Fische (Karpfen, Störe, Schwarzbarsche). Für...
    Die Amicale Pêche de l'Étang de Paisy-Cosdon bietet denjenigen, die ein Abonnement zahlen, die Möglichkeit zum Angeln vom letzten Februarwochenende bis zum letzten Novemberwochenende. In diesem Teich gibt es mehrere Arten: Plötze, Schleie, Zander, Hecht, Barsch, Karpfen, Schwarzbarsch, Brasse und Stör. Für einige dieser Arten gilt „NO TÖTUNG“, d. h. der Fang der letzteren impliziert eine sofortige Freisetzung ins Wasser aus Rücksicht auf die Fische (Karpfen, Störe, Schwarzbarsche). Für andere Arten wurden Tagesquoten festgelegt, die eingehalten werden müssen. Nur ein Raubtier pro Tag und eine Mindestgröße von 60 cm. Es stehen verschiedene Angelrechte zur Verfügung: für das Jahr, für den Monat, für das Wochenende und für den Tag. Darüber hinaus ist gegen einen kleinen Aufpreis das Angeln vom Boot und mit dem Schlauchboot möglich. Das Schwimmen sowie das Befahren mit Booten jeglicher Art außerhalb des durch Bojen abgegrenzten Schwimmbereichs ist verboten. Sie werden verteilt unter: - Pechasbroc: 56 A Grande Rue 10190 Villemaur sur Vanne Tel: +33 (0)3 25 42 16 06 - Future Fishing in Troyes - Jardin de Paloma: 29 Rue Bréard 89 190 Villeneuve-l'Archevêque Tel: +33 (0)3 86 86 75 50 Das Amicale verwaltet die Fischbrutstätten, kümmert sich aber in Zusammenarbeit mit der Gemeinde auch um einen Teil der Instandhaltung der Umgebung des Teiches. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich an: - den Präsidenten unter 06 78 66 19 53 - den Sekretär unter 06 45 42 21 68
Service
  • Zugänglichkeit
    • Begrenzte Mobilität