Villa Demoiselle

Privates Museum ,  Museum Um Reims
  • Juwel der Art Nouveau und der Art Déco gemischt, wurde die Villa Demoiselle zwischen 1904 und 1908 nach Plänen von Architekt Louis Sorel gebaut.

    Juwel der Art Nouveau und der Art Déco gemischt, wurde die Villa Demoiselle zwischen 1904 und 1908 nach Plänen von Architekt Louis Sorel gebaut. Im Jahr 2004 erwarb Paul-François Vranken, Vorsitzender des Champagnerhauses Vranken-Pommery, das Haus um sie zu restaurieren. Um seine Pracht unter Wahrung der Stile der Zeit wieder herzustellen wurden die besten Handwerker geschickt. Die Villa Demoiselle steht neben die Pommery Kellereien.
    Tauchen Sie ein in die Vergangenheit und entdecken Sie das Champagner-Haus mit seinem Dekor von einzigartigem Raffinement, sei es im Rahmen einer Besichtigung oder eines Empfangs.

    Sie wird von einem 5800 m2 breiten Garten umgeben und beherbergt eine Sammlung von Goldenen Jahrgängen.

    14.03. - 11.12.: Freitags bis sonntags, einschließlich Feiertage, von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr geöffnet.
    12.12 - 13.03.: Samstags und sonntags von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr geöffnet.
    25.12. und 01., 02. und 03.01. geschlossen.

    Kostenpflichtige Besichtigungen gegen Anmeldung auf Französisch und Englisch (nach Terminvereinbarung).
  • Umwelt
    • In der Stadt
  • Tarife
  • Erwachsene
    Von 20 € bis zum 30 €
Einen Kommentar abgeben

Schreiben Sie Ihre Kommentare über Villa Demoiselle :

  • Schrecklich
  • Schlecht
  • Durchschnittlich
  • Gut
  • Ausgezeichnet
Es gibt noch keine Kommentare zu Villa Demoiselle, schreibe die erste zu verlassen !