COTE SAULE

Um Langres
  • Valérie Valade, Absolventin der Nationalen Schule
    für Korbmacherei lässt sich in Langres nieder, um
    dort ihr Atelier „Côté Saule“ zu eröffnen. Nach
    Abschluss der Schule in Fayl-Billot mit der
    Meisterprüfung erwirbt Valérie in Langres ein Haus
    und macht es zu der Stätte ihrer Kreationen.

    Ihre Spezialität ist das Flechten zeitgenössischer
    Kunstwerke sowie die Zweckentfremdung von
    Objekten. So wird beispielsweise ein Fußball zur
    Handtasche oder eine Zwergbuchskugel zum Korb.
    Diese verblüffende Kunstschaffende verarbeitet
    verschiedene Materialien mit der Korbweide:
    Gartenschlauch, Reifenschlauch... Ihre Werke sind
    wahrhaftige Unikate. Einige ihrer Arbeiten wurden
    bereits in der Galerie Végétale in Paris ausgestellt.

    Ein ungewöhnlicher Ort, den es zu entdecken lohnt!
Service
  • vom 15. Dezember 2017 bis zum 15. Dezember 2017
Einen Kommentar abgeben

Schreiben Sie Ihre Kommentare über Cote Saule :

  • Schrecklich
  • Schlecht
  • Durchschnittlich
  • Gut
  • Ausgezeichnet
Es gibt noch keine Kommentare zu Cote Saule, schreibe die erste zu verlassen !