Apothicairerie de l'Hôtel-Dieu-le-Comte

Museum ,  Geschichte ,  Gesundheit Um Troyes
  • Nach der Rekonstruktion des Krankenhauses am Anfang des 18. Jhs. wurde im Hôtel-Dieu-le-Comte eine Apotheke eingerichtet. Bis heute sind die Eichenholzvertäfelungen im Louis-Quatorze-Stil und die Regale voller Stein- und Glasgefäße, Arzneischachteln und verschiedener Instrumente in ihrem ursprünglichen Zustand erhalten.

    Die Apotheke gilt als eine der schönsten in ganz Frankreich. Auf den zahlreichen Regalen stehen seltene Tablettengläser und Albarelli aus dem 16. Jh., Apothekengefäße und Apothekenkannen aus Nevers-Porzellan, die Salben, Pillen und andere Heilmittel enthielten.

    Das Museum besitzt eine außergewöhnliche Arzneischachtelsammlung aus bemaltem Holz, die 1958 unter Denkmalschutz gestellt wurde. Auf jeder Schachtel ist ein kleines Bild angebracht, das den Inhalt pflanzlichen, tierischen oder anorganischen Ursprungs darstellt und von einer dekorativen Kartusche gerahmt wird. Die Bilder stammen aus einem Buch des 17. Jhs. und geben einen Überblick über die pharmazeutischen und medizinischen Praktiken dieser Epoche, die den Übergang vom Altertum und Mittelalter zum Jahrhundert der Aufklärung darstellt.

    Außerdem ist im Apothekenmuseum eine umfangreiche Sammlung an Bronzemörsern und Zinngefäßen zu sehen, z. B. einen großen Behälter für Theriak, eine Arznei, die lange Zeit als Allheilmittel galt.

    Im alten Labor ist eine Sammlung aus alten Porzellangefäßen ausgestellt, die von Jean-Marie Denis gestiftet wurde und Ausstellungsstücke aus großen europäischen Zentren (Italien, Spanien, Holland) und religiöse Objekte (Reliquienbüsten) umfasst.
  • Umwelt
    • Im Stadtzentrum
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
  • Medien
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Service
  • Aktivitäten
    • Unterhaltung
  • Zugänglichkeiten
    • Begrenzte Mobilität
      • Accès pour les personnes à mobilité réduite, musée de plain pied.
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Scheck
  • Kreditkarte
  • Bank- und Postschecks
  • Bargeld
  • Überweisungen
  • Visa
  • Tarife
  • Erwachsene
    3 €
  • Kostenfrei

    • Freier Eintritt : Kinder (bis einschließlich 17 Jahre) , Studenten bis 25 Jahre, am 1. Sonntag jedes Monats (abgesehen von Wechselausstellungen) Für alle Leute, von 1 November bis 31 März.

  • Gruppe
    1,50 €
Öffnungen
  • vom 18. November 2017
    bis zum 31. März 2018
  • vom 1. April 2018
    bis zum 31. Oktober 2018
  • vom 1. November 2018
    bis zum 31. März 2019
  • Dienstag
    10:00 - 3:00
    14:00 - 17:00
  • Mittwoch
    10:00 - 3:00
    14:00 - 17:00
  • Donnerstag
    10:00 - 3:00
    14:00 - 17:00
  • Freitag
    10:00 - 3:00
    14:00 - 17:00
  • Samstag
    10:00 - 3:00
    14:00 - 17:00
  • Sonntag
    10:00 - 3:00
    14:00 - 17:00
  • Dienstag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:00
  • Mittwoch
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:00
  • Donnerstag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:00
  • Freitag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:00
  • Samstag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:00
  • Sonntag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:00
  • Dienstag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 17:00
  • Mittwoch
    10:00 - 13:00
    14:00 - 17:00
  • Donnerstag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 17:00
  • Freitag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 17:00
  • Samstag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 17:00
  • Sonntag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 17:00
Einen Kommentar abgeben

Schreiben Sie Ihre Kommentare über Apothicairerie De L'hôtel-Dieu-Le-Comte :

  • Schrecklich
  • Schlecht
  • Durchschnittlich
  • Gut
  • Ausgezeichnet
1 kommentar
Durchschnittlich
  • Un coup d œil

    3e pour un musée si réduit mais bon c est une participation à l entretien et j ai eu plaisir d être avec un groupe d enfants en activité

    ,