EGLISE SAINT MARTIN LAGESSE

Historische Stätte und Denkmal Um Lagesse
  • Diese Kirche ist sehr einfach. Ein großer rechteckiger Raum mit zwei schönen Wandstein Satzung des sechzehnten Jahrhunderts; Jungfrau und Kind mit einem Bischof, der St Martin sein muss; ein großes hölzernes Kruzifix und eine Statue von St. Eloi. Die Kirche wurde im Jahre 1843 durch die Sorgfalt des damaligen Bürgermeisters Herrn Sebastian POINSOT restauriert. Es wurde eine unterirdische 2m entdeckt breit und in dem ein Mann konnte aufrecht gehen, aber wo ist er? Building - Weihwasserbecken, Kalkstein, Rippendekor. - Schließung des Chores, schmiedeeisernen Rahmen, 1870 (?). - 2 "Schulen der bürgerlichen" im frühen 19. Jahrhundert; südlichen Seitenschiff ist mit geschnitzten Rollen geschmückt. - Exposition und frühen 19. Jahrhunderts, Tabernakel Tuch, vergoldet. - 2 Glocken, datiert 1847. Die kleinste wurde anschließend konsolidiert. Sakristei - Monstranz, Silber Fußkreuz aus Kupfer, Silber vergoldeten Strahlen gemacht, aber keine Schläge. - 2 Lampen "Pigeon wahr." - Flachoval zu betteln, 19. Jahrhundert, stirbt bei der Lagerung - Stick-Prozession ohne seine Statuette neoklassizistischen Säulen, vergoldetem Holz, Anfang des 19. Jahrhunderts.
Einen Kommentar abgeben

Schreiben Sie Ihre Kommentare über Eglise Saint Martin Lagesse :

  • Schrecklich
  • Schlecht
  • Durchschnittlich
  • Gut
  • Ausgezeichnet
Es gibt noch keine Kommentare zu Eglise Saint Martin Lagesse, schreibe die erste zu verlassen !