CHATEAU DE GUDMONT

Um Gudmont-Villiers
  • Erbaut im 16. Jh. von Guillaume de Thélin, Ritter und Sekretär des ersten Herzogs von Guise und Herr von Joinville,
    Claude von Lothringen.

    Ihm verdankt man die Innendekoration eines der Zimmer mit Fresken aus 1578, die von italienischen Künstlern der Schule
    von Fontainebleau stammen.

    Das Schloss, seit 1676 im Besitz und bewohnt von der gleichen Familie, wurde im 18. Jh. umgebaut. 1753 ließen die
    Vorfahren der heutigen Besitzer, Graf und Gräfin Emmanuel Aved de Magnac, eine neue Kapelle errichten. Das Schloss
    besteht aus 3 Teilen, die jeweils aus dem 11., 16. und 18 Jh. stammen.
Service
  • vom 8. Dezember 2017 bis zum 8. Dezember 2017
Einen Kommentar abgeben

Schreiben Sie Ihre Kommentare über Chateau De Gudmont :

  • Schrecklich
  • Schlecht
  • Durchschnittlich
  • Gut
  • Ausgezeichnet
Es gibt noch keine Kommentare zu Chateau De Gudmont, schreibe die erste zu verlassen !