Opéra-Création "La Fonction de l'orgasme"

Kulturell ,  Oper ,  Schauspiel ,  Historisch Um Reims
  • Wütender Wissenschaftler und Pionier der Körpertherapien, sektiererischen paranoid und Befreier des Körpers, ein Opfer der McCarthy-Ära und aus der Kommunistischen Partei, ausgezeichneter Schüler von Freud und der Psychoanalyse Dissidenten vertrieben, ist Wilhelm Reich noch eine umstrittene Persönlichkeit heute. Der Psychoanalytiker im Jahr 1897 in Österreich-Ungarn geboren wird sein Leben in den Vereinigten Staaten nach einer fantastischen Karriere zu beenden und eine der großen Rührwerken von Ideen des zwanzigsten Jahrhunderts zu bleiben.

    Reich will der Körper seinen Platz zu geben, wenn die Gesellschaft ist ein Hindernis für den freien Befriedigung der sexuellen Lust: Der Mensch ist die einzige Spezies, die nicht dem Naturgesetz der Sexualität folgt, ist für die unmittelbare Ursache für eine Reihe von verheerenden Krankheiten.
  • Zugang
    • Öffentlicher Transport  :  Trams - Arrêt COMEDIE
  • Umwelt
    • In der Nähe einer Autobahn  :  Proche Voie Jean TAITTINGER (Traversée Urbaine de Reims)
    • In der Stadt  :  Proche Parc Léo Lagrange
  • Tarife
  • Erwachsene
    22 €
  • Reduzierter Preis
    15 €
  • Anderes
    10 €
  • Anderes
    8 €
  • Arbeitlose(r)
    5 €
  • Gruppe
    15 €
  • Kindergruppe
    8 €
Einen Kommentar abgeben

Schreiben Sie Ihre Kommentare über Opéra-Création "la Fonction De L'orgasme" :

  • Schrecklich
  • Schlecht
  • Durchschnittlich
  • Gut
  • Ausgezeichnet
Es gibt noch keine Kommentare zu Opéra-Création "la Fonction De L'orgasme", schreibe die erste zu verlassen !